Sag’ doch, was Du willst.

Oder: Super Flat-Rate – jetzt noch schneller!

Fällt Dir das nicht auch auf? An jeder Ecke gibt es von diversen Telekommunikationsanbietern inzwischen völlig identische Aussagen über ihre Angebote. Da wird nur noch über MBit/s und mehr Flat, mehr Speed, mehr Home gesprochen. Und das so was von flach. Liegt vielleicht an diesen Flat-Rates …

Aber jetzt mal ehrlich: Es ist ja schön, gute oder bessere Angebote zu haben. Und jeder will möglichst viel Datenvolumen und Internet und Geschwindigkeit und alles möglichst als Flat. Aber dass man das so gar nicht mehr verpackt – also sprachlich, mein’ ich. Da findest Du meist inzwischen keine Idee mehr, außer, dass sie eben das sagen, was es ist, wie viel und wo Du es kaufen kannst. Das finde ich schade. Liegt das wohl an der Komplexität des Sachverhaltes? Weil – mal so unter uns Pfarrerstöchtern – solch ein Handy-Tarif ist inzwischen nicht mehr eine Entscheidung, sondern ein Hochschulstudium. Und was dabei oft völlig flöten geht: WER sagt das mir gerade eigentlich? Da muss ich mir so viel merken: Geschwindigkeit, Freiminuten, Gratis-SMS usw. Da weiß ich vielleicht noch, wie immens billig das Angebot ist. Aber welcher Anbieter von den vielen war das noch mal? Also, wenn ich da nicht gerade die Farbe vor Augen habe, dann bin ich da völlig aufgeschmissen. Das kann doch dann auch nicht der Sinn der Werbung sein. Und dem allen nicht genug – meist kommt ein Smartphone-Angebot dazu, dem man nicht widerstehen kann. Oder können soll. Ok, ok, ich seh’s langsam ein: Es geht einfach nicht anders, als wirklich nur das zu sagen, was es zu sagen gibt. Jedwede sprachliche Verpackung wäre unnötiger Ballast. Wäre Schnörkel um die Notwendigkeit der bloßen, nackten Information, die hier so dringend nötig ist.

Schade ist das. Ich sehe jetzt zwar, dass ich sonst wirklich verloren wäre. In einem Wust an Ideen, Image, Fakten, Versprechungen und Vergleichpunkten. Und trotzdem rufe ich es hier laut in die Welt hinaus – ganz ohne Smartphone und egal mit wie viel MBit/s: „Telekommunikationsanbieter aller Länder vereinigt euch: Macht Eure Werbung wieder unterscheidbar!“

Ich helf’ auch gern dabei!